BERATUNG UND TECHNOLOGIE

Der Weg

Inspiration für Produkt-, Service- und Softwareentwicklung

BERATUNG UND TECHNOLOGIE

Ihr Weg zum Erfolg

Dieser bewährter Weg zum Geschäftserfolg hat vier Phasen:

  • Formulieren (Formulate)
  • Erstellen (Create)
  • Umsetzen (Implement)
  • Steuern/Lenken (Govern)

Dank dieses strukturierten Ansatzes gewährleistet Modular Management Klarheit, Umsetzungssicherheit und Kundenorientierung, sodass Sie für Ihre Wertschöpfung Gas geben können.

Durch vier Phasen – Formulieren (Formulate), Erstellen (Create), Implementieren (Umsetzen) und Steuern/Lenken (Govern) – können Sie strategische Unternehmensziele mit Geschäftsergebnissen verbinden. Durch diesen strukturierten Ansatz gewährleistet Modular Management Klarheit, Umsetzungssicherheit und Kundenorientierung, sodass Sie für Ihre Wertschöpfung Gas geben können.

Dieser Weg ermöglicht:

  • Formulieren Sie Unternehmensstrategie und Marktziele in einem „Business Case“ und dem dazugehörigen Programm (road map)
  • Erstellen Sie eine modulare Produktarchitektur mit Designspezifikationen für alle Produktfamilien – „out side in“ aus Kundensicht, orientiert am Kundenbedarf
  • Implementieren Sie ein Informationsmodell für konfigurierbare Produktdesigns in Ihrer gesamten Lieferkette
  • Steuern und Lenken Sie konfigurierbare Produktdesigns, um Wettbewerbsvorteile auf Basis einer langlebigen, stabilen und gleichzeitig flexiblen Produktarchitektur zu realisieren.

 

TECHNOLOGIE

PALMA®

Modular Management präsentiert die erstklassige Lösung für das Produktmanagement und ist stolz darauf.

PALMA – Produktarchitektur-Lebenszyklus-Management – ist eine Cloud-basierte strategische Software zur Erstellung, Dokumentation und Steuerung von Produktarchitekturen. Mit diesem einzigartigen, strukturierten Ansatz können Sie konfigurierbare Produktarchitekturen optimieren. Darüber hinaus können Sie eine Verbindung zu bestehenden IT Unternehmenssystemen herstellen und sogar Ihre Geschäftsziele absichern.

PALMA basiert auf einer In-Memory-Datenbankplattform und ist schneller und leistungsfähiger als alles andere auf dem Markt. Sie können Konfigurationsregeln ohne Codierung erstellen und die Produktarchitektur sicher über den gesamten Lebenszyklus steuern.

BEISPIEL

Der Weg MTS Systems

Die MTS Systems Corporation ist ein globaler Anbieter von Testsystemen und industriellen Positionssensoren.

Formulate

Die Zusammenarbeit mit Modular Management begann mit unserer Modularen Strategie- und Potenzialanalyse (MSAP ™). Es wurde ein Umsetzungsprogramm zur Modularisierung formuliert, mit dem die strategischen Ziele von MTS erreicht und ein Business Case zur Unterstützung der Investition bereitgestellt werden konnte. Die Komplexitätskosten wurden mithilfe von ValueMap™ bewertet, wobei die Vorteile der Modularität innerhalb des MTS-Wertestroms quantifiziert wurden. Ein Programmplan befasste sich mit der Erstellung, Implementierung und Steuerung der verschiedenen Produktangebote in aufeinanderfolgenden Stufen zur Markteinführung.

Create

Die für MTS optimale, modulare Produktarchitektur wurde mithilfe von Modular Function Deployment (MFD®) erstellt. Diese Architektur wurde ergänzt durch Modulvarianten und Regeln, zur durchgängigen Konfiguration der gesamten Produktpalette. Das Module Finance™ lieferte ein Modell, das die direkten und indirekten Kostenauswirkungen jeder Architekturentscheidung mit den Verfahren zur Analyse der Rentabilität des modularen Systems in Einklang brachte. Um die modulare Architektur realisierbar zu machen, wurden die für MTS geeigneten Prozesse und Abläufe  für Inbound-, Outbound- und Produktionswertströme mithilfe der Modular Management Supply Chain-Studie neu konzipiert. Für jedes Modul wurden Pläne mit den IT-Systemanforderungen erstellt, um diese in der Lieferkette bereitzustellen.

Implement

Modul Design™ wurde verwendet, um standardisierte Schnittstellen zu implementieren und gleichzeitig Entwicklungsstränge, Prioritäten und Modulanforderungen zu steuern. Mit diesen Konzepten wurde für MTS der Ansatz zur Dokumentation neu konzipiert und mit neuen mit Prozessen und Werkzeugen auf die vorhandenen CAD / PDM-Systeme angewendet. Außerdem wurde ein neues, durchgängiges, integriertes Configure-to-Order-System implementiert, und die Produktion wurde von einer Zeitstationsmontage auf eine Linienproduktion umgestellt. MTS konnte dadurch die Herstellung und Pflege von Produktfamilien mit erheblich weniger individuellen Teilenummern realisieren und gleichzeitig die Durchlaufzeiten und Lagerbestände erheblich vermindern.

Govern

Modular Transformation™ sorgte für die notwendigen Änderungen der Arbeitsabläufe, um sicherzustellen, dass die Vorteile von Modularität dauerhaft eine rentable Grundlage für MTS darstellen. Die Prozesse der Wertschöpfung bei MTS wurden mit Entscheidungsrichtlinien für eine verbesserte Geschäftstätigkeit untermauert. Neue Rollen wie „Chief Architect“ und „Module System Product Manager“ stellen sicher, dass die modulare Architektur im gesamten Unternehmen verstanden, gelebt und genutzt wird.

BERATUNG UND TECHNOLOGIE

Schaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil

Diese Geschäftstransformation ermöglicht Ihnen einen Wettbewerbsvorteil. 

Mit unserem weltweiten Team von Spezialisten können wir Sie bei jedem Schritt auf diesem Weg unterstützen. Es geht um Menschen und Methoden, außerdem erlaubt dieser strukturierte Ansatz den Aufbau eines abteilungsübergreifenden Informationsmodells, das von unserer PALMA®-Technologie gesteuert werden kann.

Kommen Sie mit. Willkommen bei der „How Company“.

DIE STÄRKE VON MODULAREM DESIGN (EN)